Museen in Schliersee

Wasmeier-Museum

Auf rund 60.000 Quadratmetern eine unvergessliche Reise in eine authentische Vergangenheit. Initiator des altbayrischen Bauernhofdorfes war die Skilegende Markus Wasmeier. Zweifacher Olympiasieger – sondern auch ein ausgesprochener Liebhaber seiner Heimat: "Ich möchte mit unserem Museum das kulturelle Erbe pflegen und für kommende Generationen wahren – damit die Kinder wissen, dass die Kühe nicht lila sind."

 

Nach einer langjährigen Planungs- und Bauphase konnte das Bauernhof- und Wintersportmuseum im Jahre 2007 eröffnet werden. Markus Wasmeiers Einsatz hat sich definitiv gelohnt: Wer es nicht weiß, glaubt sofort, dass die stattlichen Höfe unter den steinigen Schindeldächern bereits seit 1700 auf dem Plateau oberhalb des Schliersees thronen – nicht erst seit ihrem Wiederaufbau vor ein paar Jahren. siehe auch...

Schlierseer Heimatmuseum

Das "Schrödl"-Haus trägt den Namen des Chorherren Sigmund Schrödl, der um 1465 hier wohnte. Die Chorherren lebten nicht in mönchischer Gemeinschaft, sondern jeder der vermutlich 12 Brüder besaß eine "Praebende", ein eigenes Haus mit Grund und Boden zur Nutzung und Bewirtschaftung.

Erhalten ist heute noch der Wohnteil des ehehmaligen Hauses. Das Haus lehnt sich an ein uraltes Gebäude an, das im Untergeschoß ein Gewölbe enthält, welches wohl auch als Gefängnis diente. Darüber liegt ein Versamm-lungssaal für die Chorherren des Stiftes. Dieser Raum besitzt noch die ursprüngliche gotische Decke, auf der eine originale Estrichschicht den Verfall in den vergangenen Jahrhunderten aufgehalten hat.

Mittelpunkt des Museum ist die "Rauchkuchl" mit ihrer uralten Rußschicht. In den einzelnen Räumen sind beachtenswertes Mobiliar und Kunstgegenstände ausgestellt, darunter die seltenen Jugendstil-Gläser aus der ehemaligen Steigerwaldischen Glashütte in Schliersee-Breitenbach.

Öffnungszeiten Mitte Mai bis Ende Oktober:

Dienstag bis Freitag 15 bis 17 Uhr Samstag 10 bis 12 Uhr.

Für Gruppen nach Vereinbarung (Tel 08026-4397).Eintrittspreise: Erwachsene 2, mit Gästekarte 1,50, Jugendliche bis 16 Jahre € 1, Kinder bis 6 Jahre freier Eintritt.

Museen in der Umgebung:

Aktiver Klimaschutz:

Schliersee statt Südsee...

Gastgebersuche

Öffnungszeiten
Gäste-Info Schliersee

Mo - Fr:  8:30 - 18:00 Uhr
Sa., So. u. feiertag:

9:00 - 13:00 Uhr
Gäste-Info Neuhaus
Mo - Fr:  9:00 - 12:00 Uhr

Telefon 08026-60650

Webdesign, Texte und alle Fotos, wenn nicht eigens gekennzeichnet, Copyright by Karl B. Kögl -

tägl. bis zu 600 Seitenaufrufe